*Werbung durch Verlinkung*


© Cover: Grace C. Stone

Verkauf durch Amazon Media EU S.à r.l.
Veröffentlicht am 01. Februar 2019
ca. 97 Seiten
Teil 2 der Reihe „European Mafia“
erhältlich als eBook

Fiona Munro wurde von Elias Martinez entführt. Er will ihr zeigen, dass er der einzige und richtige Mann für sie ist. Aber Fionas Bruder, Euan Munro, war gegen diese Verbindung. Daher musste Elias schnell handeln. Doch mit Fionas Dickkopf hat er nicht gerechnet und auch nicht, dass nicht mal seine abgeschiedene Insel die Liebe seines Lebens an ihn zu ketten vermag…

Der zweite Teil der „European Mafia“ Reihe nahm den losen Erzählfaden aus dem ersten Band auf und ich erfuhr, wie es mit Euans Schwester weiterging.
Obwohl dieser Teil unabhängig vom ersten Band gelesen werden kann, sind bei dieser Reihe jedoch die einzelnen Handlungsstränge enger über die Folgebände hinweg verwoben worden.
In dieser Geschichte erzählten Elias und Fiona, in separaten Kapiteln, selbst über ihre Gefühle, Entscheidungen und Handlungen. So bekam ich trotz der Kürze der Geschichte ein gutes Gefühl für die Protagonisten.
Fiona war mir mit ihrer Art sehr sympathisch. Sehr genossen habe ich auch, dass sie keine unterwürfige graue Maus ist, sondern immer einen Weg aus ihrer gegenwärtigen Situation heraussuchte. Damit machte sie Elias das Leben wirklich schwer, was ich sehr unterhaltsam und spannend fand.
Elias war mir ein bisschen zu farblos, aber seine Beweggründe waren für mich nachvollziehbar und seine Entschlossenheit bewundernswert.
Auch wenn manche Szenen ziemlich widerspenstig waren, ging es jedoch nie über tatsächliche Willensbrechung hinaus. Teilweise bewegten sich das Vorgehen in einer Grauzone, was für dark romance aber üblich ist.
Die Kurzgeschichte knisterte vor Spannung und überraschte mit Wendungen, die der Geschichte eine extra Portion Dynamik schenkte.
Der Aufbau der Geschichte war logisch und chronologisch, manche Erzählfäden aus dem vorherigen Teil wurden weitergesponnen, andere, neue Fäden, kamen hinzu. Sie sind ein geflüstertes Versprechen auf den kommenden dritten Teil. Diesen erwarte ich schon sehnsüchtig, denn er verspricht feurig, heiß und vor allem sehr, sehr spannend zu werden.

Fazit: Dieser Teil griff zwar mehr Elemente aus dem Vorgängerband auf, was der Geschichte aber noch mehr Tiefe und Spannung verlieh. Endlich mal eine widerspenstige Protagonistin, die sich nicht gleich beim kleinsten romantischen Funken hingibt.
Eine tolle, knackig kurze Auszeit vom Alltag.


Vielen Dank an den Grace C. Stone für das Rezensionsexemplar
Meine Rezension ist davon jedoch nicht beeinflusst worden.

Link zum Erwerb des Buches

Weitere Rezensionen zu der Reihe:

Band 3:
noch nicht erschienen