Lange habe ich überlegt, ob ich diesen Monat überhaupt einen Leseplan machen werde. Ich habe noch etliches an Leseexemplaren vor mir und ich möchte mir ja für jedes Buch ausreichend Zeit nehmen. Wichtig ist mir immer, dass ich mich nicht selbst unter Druck setze. Auch hatte ich überlegt, meine offenen Rezensionsexemplare im Leseplan zu erfassen, aber dafür war er ja ursprünglich nicht gedacht gewesen. Stattdessen wollte ich damit ja meinen Stapel ungelesener Bücher minimieren. Aber so ganz verzichten wollte ich doch nicht auf meinen mittlerweile lieb gewonnen Plan. Und so wird es auch im Juli einen geben.




Hier kommt mein Leseplan im Juli 2020:

Mein Leseplan im Juli 2020
© Monique Meier

Wie oben schon erwähnt habe ich noch einige andere Bücher zu lesen. Also habe ich mich dieses Mal für etwas entschieden, das schon länger nicht mehr meine Aufmerksamkeit hatte. Meine heiß geliebten Mangas. Der Vorteil bei ihnen ist, ich schaffe sie an einem Tag zu lesen und kann in eine muntere und farbenfrohe Welt eintauchen. Alle drei Exemplare liegen schon etwas länger auf meinem Stapel ungelesener Bücher. Ich stelle sie euch jetzt gerne vor:

❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧


1. Akuma no Riddle 01 von Yun Kouga und Sunao Minakata


Akuma no Riddle 01 von Yun Kouga und Sunao Minakata
© Cover: 2013 Yun Kouga und Sunao Minakata

Klappentext

Die 15-jährige Schülerin Tokaku Azuma wird mit einem perfiden Auftrag auf die Myojo-Akademie geschickt: Sie soll eine Mitschülerin töten.

Der Haken: Bis auf dieses Mädchen haben alle anderen Schülerinnen der Klasse ebenfalls diesen Mordauftrag erhalten! Doch der makabre Attentats-Wettbewerb erhält schnell eine neue Dynamik, denn es zeigt sich, dass die Zielperson Haru gar nicht so naiv und unbeschwert ist, wie es scheint …

© Klappentext: Egmont Manga



Warum ich dieses Buch lesen möchte:

Mich hatte damals beim Stöbern im Manga Laden dieses Buch angesprochen. Nun liegt es schon so lange ungelesen bei mir im Regal, jetzt möchte ich endlich herausfinden, ob mir die Story gefällt.

Meine Erwartung an das Buch:

Große Erwartungen habe ich keine. Ich hoffe einfach auf eine fesselnde und actionreiche Geschichte. Mal sehen, ob ich die geboten bekomme.

❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧


2. Küss mich richtig, my Lady! 01 von Kayoru


Küss mich richtig, my Lady! 01 von Kayoru
© Cover: 2018 KAYORU

Klappentext

Ein Leben im Luxus mit einem gut aussehenden Butler an der Seite? Klingt perfekt! Für Schülerin Nene ist es jedoch längst nicht ausreichend, denn eins fehlt ihr noch zum vollkommenen Glück: Eine Liebeserklärung von Sakuma, ihrem persönlichen Diener! Als ihr Vater plötzlich eine Hochzeit mit einem gut aussehenden Engländer arrangiert, fasst Nene einen Entschluss: Wenn sie bereits jetzt schon die Rolle einer Ehefrau ausfüllen soll, dann bitte vorbereitet! Und kein anderer als Sakuma soll sie dabei in privaten »Nachhilfestunden« anleiten …

© Klappentext: Tokyopop



Warum ich dieses Buch lesen möchte:

Als mir dieser Band in die Hände fiel und ich den Klappentext las, erinnerte mich die Grundstory an einen anderen Manga. Das Thema war dasselbe und die Umsetzung mochte ich teilweise nicht so sehr. Also war ich neugierig, was Kayoru daraus gemacht hat.

Meine Erwartung an das Buch:

Da ich Kayorus Zeichenstil und Mangas schon kenne, erhoffe ich mir natürlich eine süße Lovestory und niedliche Illustrationen.

❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧


3. Küss mich richtig, my Lady! 02 von Kayoru


Küss mich richtig, my Lady! 02 von Kayoru
© Cover: 2018 KAYORU

Klappentext

Nene ist überglücklich, dass Sakuma ihre Gefühle erwidert. Allerdings vergisst sie vor lauter Schwärmerei, sich auf die Schule zu konzentrieren. Ihre Noten sind mittlerweile so schlecht, dass ihre Versetzung gefährdet ist. Sakuma springt als strenger Nachhilfelehrer ein und verbietet ihr zu engen Körperkontakt. Ob dies wirklich der richtige Weg ist, um Nene zu motivieren?

© Klappentext: Tokyopop



Warum ich dieses Buch lesen möchte:

Ich hatte diesen Band mit dem Ersten zusammengekauft und daher möchte ich den natürlich auch gleich mitlesen.

Meine Erwartung an das Buch:

Also falls mir Band 1 nicht gefallen hat, hoffe ich sehr, dass dieser Band das alles wieder wettmacht. Und sollte der erste Teil super gewesen sein, hoffe ich auf eine Steigerung.

❧ ❧ ❧ ❧ ❧ ❧

Mein Leseplan im Juli 2020
© Monique Meier

Auf diesen Lesemonat freue ich mich schon sehr. Er wird sehr abwechslungsreich und vielfältig sein. Das Beste kommt natürlich zum Schluss, am Ende des Monats kann ich in den Urlaub gehen.
Welche Lieblingsbeschäftigung habt ihr schon länger nicht mehr gemacht? Woran liegt es, hattet ihr wenig Zeit? Lasst mir doch gerne euren Kommentar da, ich freue mich auf den Austausch mit euch.

Liebe Grüße

Mo