• Verlag CreateSpace Independent Publishing Platform
  • Veröffentlicht im 09. August 2017
  • ca. 168 Seiten
  • erhältlich als Taschenbuch und eBook
  • Band 2 von der Crazy – Reihe

Linda Winter fühlt sich wie eine zweifelnde, graue Maus. Doch das will sie nicht mehr sein und findet den Mut sich von ihrem Freund Tom zu trennen. Ein gutes Jahr später hat sie einen Job, der sie ausfüllt und den sie liebt. Durch Zufall lernt sie den Zahnarzt Dr. Leander Seeberger kennen und von da an geht er Linda nicht mehr aus dem Kopf. Dank Leanders Hartnäckigkeit kommen sich die Beiden näher und langsam bauen sich Gefühle auf. Doch jeder von ihnen hat auch eine finstere Vergangenheit, die sich langsam aber sicher zwischen das junge Glück drängt.

Der personale Erzähler führt durch die locker, leichte Geschichte. Im Wechsel der Kapitel liegt der Fokus mal auf Linda, mal auf Leander. So bekam ich eine komplette Übersicht über die Handlungen und was die Beiden fühlten sowie erlebten. Es war spannend zu lesen, wie unterschiedlich manchmal die Beiden ein und dieselbe Situation wahrgenommen haben. Die betitelten Kapitel machten mich neugierig auf die kommenden Szenen. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm leicht zu lesen.
Der Aufbau der Geschichte ist logisch und chronologisch, sodass alles insgesamt rund und verständlich war. Die erotischen Szenen waren überschaubar, aber deswegen nicht weniger sinnlich. Sie waren leicht wie Schmetterlinge und gingen nicht zu sehr ins Detail. Das verlieh der Liebesgeschichte eine besondere Würze.

Fazit: Ich empfehle diese süße Liebesgeschichte, um Pause vom Alltag machen zu können ohne dabei schwere Kost lesen zu müssen. Hier kann sich der Leser einfach mal berieseln lassen.

Gesamteindruck 📖 📖 📖 📖

Schreibstil ✐ ✐ ✐ ✐
Logik 💡💡💡
Spannung 💥💥
Erotik  💋 💋 💋 💋
Liebe / Gefühl ❤❤❤❤❤
Kaufempfehlung ✔

Vielen Dank an Kate Franklin für die Bereitstellung des Rezensionsexemplar. Davon ist meine Rezension jedoch nicht beeinflusst worden

Link zum Kauf des Buches