• Verkauf durch Amazon Media EU S.à r.l.
  • Veröffentlicht im März 2017
  • ca. 218 Seiten
  • erhältlich als Taschenbuch und eBook
  • Heil mich – Reihe Band 5
  • in sich abgeschlossen

Francoise Denver ist allgemein als Männer fressender Vamp verschrien. Eine Meinung die sie bewusst genährt hat. Denn sie hütet mit aller Macht ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit. Ohne ihre schützenden Mauern würde sie vor lauter Angst und Panik durch drehen.
Durch einen Zufall und einem Missverständnis kommt Francoise widerwillig Jefferson Hunt näher. Und obwohl sie ihn ständig von sich stößt, lässt er sich nicht davon beeindrucken. Auch er hat schwere Zeiten hinter sich und er ahnt, dass Francoise etwas schreckliches widerfahren sein muss. Es beginnt eine zarte Freundschaft zwischen ihnen und Francoise Mauern beginnen gefährlich zu bröckeln.

Die Geschichte beginnt einige Monate nach dem aufgedeckten Mordkomplott gegen die Thompsons. Der fünfte Band steht aber wieder für sich alleine und kann auf Wunsch auch unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden.
Der Leser begleitet, immer im Wechsel der Kapitel, die Protagonisten Francoise und Jefferson aus der Sicht des personalen Erzählers. Dadurch gelingt dem Autorenduo eine allumfassende Übersicht über die Geschehnisse aus der Vergangenheit und Gegenwart. Am Anfang jedes Kapitels steht aus welcher Sicht die Ereignisse geschildet werden, sodass ich mich gut auf jeden einzelnen Charakter einlassen konnte. Es ist unheimlich spannend zu verfolgen warum sich die Beiden zu den Menschen entwickelt haben, die sie heute sind. Denn wie immer im Leben gilt auch hier: nichts ist wie es scheint.
Der Schreibstil ist leicht, gut strukturiert und flüssig. Die Handlungen sind größtenteils chronologisch aufgebaut, Rückblicke sind zur Szene passend integriert.
Dem Autorenduo gelingt hervorragend zwei ganz sensible Themen sanft aufzuarbeiten und glaubhaft darzustellen. Im Vordergrund der Geschichte steht die langsame und beschwerliche Aufarbeitung einer grausamen Vergangenheit und der mühevolle Weg wieder Vertrauen in die Mitmenschen zu fassen. Es hat mich emotional sehr berührt und mit gerissen. Ich konnte in jeder Zeile die immer tiefer werdenden Gefühle der Protagonisten spüren. Ein Buch in dem ganz viel Liebe und vor allem wieder viele tolle Lebensweisheiten stecken. Eine Geschichte die mein Herz tief berührt.

Auch wenn ich so gut wie nie Cover beurteile, aber dieses ist der Hammer. Ich liebe diese schöne grüne Farbe und dieses hübsche Mädchen darauf. Super toll gelungen.
Fazit: absolut Lesenswert!
 

Gesamteindruck 📖 📖 📖 📖 📖 📖
Schreibstil ✐ ✐  ✐  ✐  ✐  ✐ 
Logik 💡💡💡💡💡💡
Spannung 💥💥💥💥
Gefühl ❤ ❤ ❤ ❤
Erotik 💋 💋 💋
Kaufempfehlung ✔