• Verlag CreateSpace Independent Publishing Platform
  • Veröffentlicht im 24. Juli 2016
  • ca. 125 Seiten
  • erhältlich als Taschenbuch und eBook
  • Einzelband

Das Leben von Rebbecca Shaw ändert sich von einem Moment zum Nächsten. Plötzlich ist sie für die Allgemeinheit tot und wird für eine bestimmte Klientel zur Jagd frei gegeben. Arik Steen ist einer der Jäger, doch an seine Beute kommt er nicht so leicht heran wie er es gerne hätte.

Die Geschichte beginnt sofort mitten im Gesehen. Die Spannung ist sofort da. Erzählt wird in der dritten Person, dabei werden die einzelnen Personen näher in ihrer Gefühlswelt beleuchtet. Dadurch nimmt die Geschichte an Fahrt auf. Die Autorin hat einen flüssigen und klaren Schreibstil, es wird nichts beschönigt und wird deutlich sowie detailliert dargestellt.
Ich persönlich fand die Geschichte klasse. Die Idee hat mich fasziniert, sodass ich sie unbedingt lesen musste. Ich hätte mir gewünscht, dass die Autorin einige Szenen mehr ausbaut und die Geschichte nicht so rafft. Die Story hat unglaubliches Potential. Ich fühlte mich stets gut unterhalten, habe mit gefiebert sowie gelitten und konnte prima den Alltag ausblenden!!!
Für alle die Erotik mit einer Prise Spannung und Jagdfieber interessant finden, sind hier bestens aufgehoben!!!
 

Gesamteindruck 📖 📖 📖 📖 📖
Schreibstil ✐ ✐  ✐  ✐  ✐ 
Logik 💡💡💡💡
Spannung 💥💥💥💥
Erotik 💋 💋 💋 💋 
Kaufempfehlung ✔