Wenn du nichts ahnend nach Hause kommst …

… und deinen Briefkasten öffnest …

… dir in blutroten Lettern die Worte “Weißt du wo mein Kind ist?” entgegen leuchten …

… dann kann der Herzschlag mal kurzfristig aussetzen!


Was jetzt wie der Teaser für einen Thriller klingt, ist mir tatsächlich neulich passiert. Im Rahmen einer Bloggerkampagne vom btb Verlag mit der Agentur ehrlich und anders habe ich eine mysteriöse Postkarte erhalten. Sie hatte mir schon einen Schrecken eingejagt, als ich meinen Briefkasten nichts ahnend geöffnet hatte.
Doch das Ganze war nur der Vorgeschmack, denn es erwartete mich noch mehr gruselige Post….


Ich stelle euch das Buchpaket “Dunkelkammer” vor

Hinweis
❧ Dieses Buchpaket habe ich ohne Verbindlichkeiten von ehrlich und anders erhalten
❧ Meine Meinung ist davon unbeeinflusst und der Beitrag somit unbeauftragt

 

 

Buchpaket zum Buch Dunkelkammer von Bernhard Aichner
© Bild: Monique Meier


Drei Wochen nach dieser schauerlichen Postkarte erhielt ich ein Paket. Auf den ersten Blick wirkte es äußerlich total unscheinbar. Doch was mich nach dem Öffnen erwartete, möchte ich euch nicht vorenthalten.

Buchpaket zum Buch Dunkelkammer von Bernhard Aichner
© Bild: Monique Meier

Beim Öffnen des Paketes linste mir zwischen schwarzem Seidenpapier eine Karte entgegen, die in Schwarz-weiß gehalten und mit blutroter Schrift verziert war. Auf der Rückseite stand: „Liebe Mo, hier findest du die Wahrheit! Bitte sei vorsichtig. Bronski“.
Natürlich schlug da mein Herz schon ein bisschen schneller, weshalb ich es natürlich nicht erwarten konnte, das seidene Papier aufzuschlagen. Nun kam ein schwarzer Umschlag zum Vorschein, auf dem der Name „Bronski“ geschrieben stand. Darunter konnte ich das neue Buch von Bernhard Aichinger entdecken.
Was sich wohl in diesem mysteriösen Briefumschlag befindet, fragte ich mich mit mulmigem Gefühl. Vorsichtig öffnete ich ihn. Insgesamt zehn unterschiedliche Postkarten hielt ich nun in meinen Händen und sie zu betrachten war schon ein bisschen unheimlich. Sie wirkten so, als hätte jemand etwas fotografiert und sich später auf den Bildern Notizen gemacht. Manche Wörter konnte ich auch lesen und die Motive wirkten oftmals erst richtig, wenn ich die Karte ein bisschen von mir weghielt.
Die Idee mit den Postkarten fand ich persönlich grandios und sie weckten jetzt so richtig meine Neugierde auf das Buch.

Buchpaket zum Buch Dunkelkammer von Bernhard Aichner
© Bild: Monique Meier

„Dunkelkammer“ ist der Auftakt zu einer neuen Krimireihe von Bernhard Aichinger. Hier wird David Bronski die Hauptrolle spielen. Für euch habe ich noch den Klappentext:


Es ist Winter in Innsbruck. Ein Obdachloser rettet sich in eine seit langem leerstehende Wohnung am Waldrand. Im Schlafzimmer findet er eine Leiche, die dort seit zwanzig Jahren unentdeckt geblieben war. Ein gefundenes Fressen für Pressefotograf David Bronski. Gemeinsam mit seiner Journalistenkollegin Svenja Spielmann soll er vom Tatort berichten und die Geschichte der Toten recherchieren. Dass dieser Fall jenseits des Spektakulären aber auch etwas mit ihm zu tun hat, verschweigt er. Seit er denken kann, fotografiert Bronski das Unglück. Richtet seinen Blick auf das Dunkle in der Welt. Dort wo Menschen sterben, taucht er auf. Er hält das Unheil fest, ist fasziniert von der Stille des Todes. Es ist wie eine Sucht. Bronski ist dem Tod näher als allem anderen, er lebt nur noch für seine Arbeit und seine geheime Leidenschaft. Das Fotografieren, analog. Dafür zieht er sich zurück in seine Dunkelkammer. Es sind Kunstwerke, die er hier schafft. Porträts von toten Menschen. Es ist sein Versuch, wieder Sinn zu finden nach einem schweren Schicksalsschlag.

© Klappentext: btb Verlag


Buchpaket zum Buch Dunkelkammer von Bernhard Aichner
© Bild: Monique Meier


Diese Buchpost hat mich total geflasht. Sie hat mich gegruselt, gepackt und meine Neugierde auf dieses Buch angeheizt. Ich kann es kaum erwarten, in dieses Buch hinein zu schnuppern. Es zu lesen und herauszufinden, was das alles miteinander zu tun hat. Mir hat die Idee richtig gut gefallen, wie sieht es bei euch aus? Hättet ihr euch bei dieser Postkarte auch gegruselt, wenn ihr sie im Briefkasten gefunden hättet? Wie findet ihr mein Buchpaket?

Auf eure Antworten bin ich schon sehr gespannt.

Liebe Grüße
Mo