*Werbung durch Verlinkung*

QUICK INFO
Titel des Buches: Die Grenze
Originaltitel: The Border
Autor: Robert McCammon
Übersetzung: Raimund Gerstäcker
Herausgeber: LUZIFER Verlag
Veröffentlich am: 01. Aug 18
Seitenzahl: 510
Genre: Horror / ScFi
Ein- / Mehrteiler: Einteiler


© Cover: Michael Schubert | Luzifer Verlag

Klappentext
Seit ewigen Zeiten wütet ein Krieg im All – ein Krieg zwischen den monströsen Gorgonen und den schemenhaften Cyphern. Uns Menschen weit überlegen, stellt die Erde für sie nur ein weiteres Schlachtfeld dar, das von ihnen binnen kürzester Zeit verwüstet wird. Grenze Übrig bleibt eine lebensfeindliche Welt, in der sich die letzten Überlebenden noch einer zusätzlichen Gefahr gegenüber sehen. Denn als Folge der verheerenden Kämpfe verwandeln sich viele Menschen in kannibalistische Monster mit einem unstillbaren Hunger auf Menschenfleisch. In dieser Welt erwacht ein Junge. Er weiß nicht, wer er ist, aber er spürt, dass ganz besondere Kräfte in im wohnen, welche den außerirdischen Mächten gefährlich werden könnten. Und eine unsichtbare Kraft scheint ihn an einen ganz besonderen Ort zu ziehen, wo sich das Schicksal der Menschheit entscheiden könnte. Mit DIE GRENZE hat Robert McCammon eine düstere, epische Saga geschaffen, eine Geschichte über das Ende der Welt und die Hoffnung auf einen Neuanfang.

Über den Autor
Robert Rick McCammon wurde am 17. Juli 1952 in Birmingham, Alabama geboren. Er hat unter anderem den New York Times Bestseller Boy’s Life und Gone South geschrieben. Seine Bücher werden von den Kritikern oft hoch gelobt und so ist es auch kaum verwunderlich, dass mehrere Millionen Exemplare weltweit zu kaufen sind. Neben umfangreichen Romanen hat er auch etliche Kurzgeschichten geschrieben. Den Großteil seiner Werke sind allerdings nur auf Englisch zu erhalten. Robert McCammon hat auch einige Preise erhalten, unter anderem ist er für sein Lebenswerk mit dem Bram Stoker Lifetime Achievement Award ausgezeichnet worden.

Zum Buch
Viel kann ich euch zu diesem Buch noch nicht sagen, da ich es noch nicht gelesen habe. Da Luzifer Verlag mir “Die Grenze” freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat, werde ich euch bald berichten können, wie es mir gefallen hat. Ich bin sehr auf die Mischung von Horror und Science Fiction gespannt. Spricht euch das Buch an? Wenn ihr noch unschlüssig seid, dann klickt einfach auf den folgenden Link. Dprt könnt ihr das Buch nicht nur erwerben, sondern auch in eine Leseprobe hineinschnuppern.

EDIT: Das Buch hat mich total aus den Socken gehauen. Warum und wieso, ihr könnt es auf in meiner Rezension gerne nachlesen.

Die Grenze von Robert McCammon

Liebe Grüße, Mo

Link zum Erwerb des Buches